Suchergebnisse für: rechnungen

2. Update für BackOffice 2020

  |   BackOffice 2020, BackOffice-Updates

Die nachfolgenden Änderungen wurden durch dieses Update vorgenommen. Allgemeine Änderungen Erweiterung der Kontextmenüs von Tabellen um die Kontextmenü-Einträge Gruppierungsfeld einblenden bzw. Gruppierungsfeld ausblenden, Alle Gruppen aufklappen, Alle Gruppen zuklappen, Nach dieser Spalte gruppieren bzw. Gruppierung zu dieser Spalte entfernen und Alle Gruppierungen zurücksetzen. Diese Kontextmenü-Einträge...

1. Update für BackOffice 2020

  |   BackOffice 2020, BackOffice-Updates

Die nachfolgenden Änderungen wurden durch dieses Update vorgenommen. Änderungen an den Seiten Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Mahnungen: Die Ladezeiten der Dokumentenlisten wurden signifikant verbessert. Hierzu haben wir einen Performancevergleich zwischen BackOffice 2019 und BackOffice 2020 durchgeführt. In unserem ersten Test lag uns eine Datenbasis aus...

3. Update für BackOffice 2018

  |   BackOffice 2018, BackOffice-Updates

Änderungen in Bezug auf die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD): Erzeugte Ausgabedateien zu den Angeboten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Mahnungen können weiterhin nur noch dann als Dateien auf dem Dateisystem gespeichert oder ausgedruckt...

Wie berechnet sich der noch zu begleichende Betrag auf der Startseite von BackOffice?

  |   Fragen & Antworten zu BackOffice

Der noch zu begleichende Betrag berechnet sich durch die Summe aller offenen Rechnungen abzüglich aller bereits erhaltenen Zahlungen. Hinweise: Zur Berechnung werden Rechnungen und Korrekturrechnungen, jedoch keine Stornorechnungen, einbezogen. Übersteigt der Wert der erhaltenen Zahlungen zu einer Rechnung den Rechnungsbetrag dieser Rechnung, so fließt der...

Der Start von BackOffice dauert etwas länger. Woran kann das liegen?

  |   Fragen & Antworten zu BackOffice

Dies kann mehrere Ursachen haben. Langsamer Prozessor oder zu wenig Arbeitsspeicher: BackOffice ist mehr als nur ein Rechnungsprogramm, weil es neben den Faktura-Funktionalitäten weitere Apps bereitstellt, die Sie in unserem Lizenzvergleich einsehen können. Diese BackOffice-Apps benötigen CPU-Rechenpower und ausreichend Arbeitsspeicher. Je langsamer Ihre Prozessorgeschwindigkeit ist...