Suchergebnisse für: auftragsbestätigungen

3. Update für BackOffice 2018

  |   BackOffice 2018, BackOffice-Updates

Änderungen in Bezug auf die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD): Erzeugte Ausgabedateien zu den Angeboten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Mahnungen können weiterhin nur noch dann als Dateien auf dem Dateisystem gespeichert oder ausgedruckt...

Neues Update auf BackOffice 2018

  |   BackOffice 2016, BackOffice 2018, BackOffice-Updates

Die nachfolgenden Änderungen wurden durch dieses Update vorgenommen. Allgemeine Änderungen: Designtechnische Anpassungen der Benutzeroberfläche. Überarbeitung der Tabellenfilter in allen Tabellen der Anwendung. Somit ist bspw. die Filterung von Tabellenzeilen nach Datums- und Zeitspannen komfortabler und übersichtlicher gestaltet worden. Der Kontextmenü-Eintrag Status ändern in den Kontextmenüs...

Wie kann ich in einer Rechnung, Auftragsbestätigung oder Mahnung Skonto gewähren?

  |   Fragen & Antworten zu BackOffice

Beim Anlegen oder Bearbeiten von Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Mahnungen können Sie Ihren Kunden Skonto gewähren. Dabei stehen Ihnen die Template-Texte [(*)%Skontobetrag] und [GesamtbetragNach(*)%Skonto] in den Zahlungsmethoden zur Verfügung, wobei * durch einen beliebigen prozentualen Skonto-Wert zwischen 0 und 100 ersetzt werden muss. Beispiele: [(1)%Skontobetrag] entspricht...

Warum wird die Umsatzsteuer nicht in meinen Angeboten, Auftragsbestätigungen und Rechnungen ausgegeben?

  |   Fragen & Antworten zu BackOffice

Nach der Installation von BackOffice werden Sie während des Einrichtungsassistenten gefragt, ob es sich bei Ihrem Unternehmen um ein Kleinunternehmen nach § 19 UStG handelt. Wenn Sie diese Frage mit Ja beantwortet haben, werden alle Angebote, Auftragsbestätigungen und Rechnungen ohne Umsatzsteuerausweis erstellt. Sie können diese...