Blog

Warum wird die Umsatzsteuer nicht in meinen Angeboten, Auftragsbestätigungen und Rechnungen ausgegeben?

  |   Fragen & Antworten zu BackOffice

Nach der Installation von BackOffice werden Sie beim ersten Start von BackOffice gefragt, ob Sie Ihr Unternehmen als Kleinunternehmer nach § 19 UStG betreiben. Wenn Sie diese Frage mit Ja beantwortet haben, werden alle Angebote, Auftragsbestätigungen und Rechnungen ohne Umsatzsteuerausweis erstellt.

Sie können diese Einstellung aber jederzeit ändern. Klicken Sie dazu auf das Menü Datei und rufen Sie danach die Seite Unternehmensdaten ändern unter dem Menüpunkt Konfiguration auf. Wählen Sie nun bei der Einstellung Sind Sie Kleinunternehmer? den Eintrag Nein, bin ich nicht aus.

Unternehmensdaten ändern

Bedenken Sie aber bitte, dass bereits gespeicherte Angebote, Auftragsbestätigungen und Rechnungen weiterhin ohne Umsatzsteuerausweis angezeigt werden. Neu angelegte Angebote, Auftragsbestätigungen und Rechnungen hingegen enthalten von nun an die gesetzliche Umsatzsteuer.